Christophs Weblog

Vierundzwanzig sind zu wenig

[AllesBesser] 5,25 Zoll-Disketten

… und dann waren da noch die 5,25″-Disketten, die Floppies, die im Prinzip nur aus einer magnetisierbaren Schreibe und einer Schutzhülle mit Löchern bestanden, Im Gegensatz zur 3,5″-Diskette schützte kein Schieber die Datenscheibe und die Hülle war auch bei weitem nicht so stabil. Zum Schutz hatte man meist weiße Papierhüllen, die die Leseöffnung der Schutzhülle weitgehen verdeckten.

Die zugehörigen Laufwerke hatten einen mechanischen Riegel, den man umlegen musste, wenn die Diskette im Laufwerk war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Christophs Weblog © 2009-2017