Christophs Weblog

Vierundzwanzig sind zu wenig

Lustiges

Du bist Alles!

Nach „Wir sind Papst“ und „Du bist Deutschland“ wird uns derzeit ein Ausflug ans andere Ende der Gesellschaft organisiert … George Orwell presents „Du bist Terrorist.“     Nein, das ist keine Fiktion! Das nennt sich „Online-Durchsuchung“ und „Vorratsdatenspeicherung“ … Herzlich Willkommen in der Realität!

Wort des Tages: Wupptizität

Ein Wort aus dem Pfälzischen (Do is Wupptizität dehinner). Gefunden in [1] (einem schönen Artikel über Little/Big Endian) und es steht für Schwung oder Energie … [1] http://jgae.de/endian.htm [2] http://germazope.uni-trier.de/Projects/WBB/woerterbuecher/pfwb/wbgui?lemmode=lemmasearch&mode=hierarchy&word=Wupptizitaet&lemid=PW03718

Wort des Tages: Obertraun-Koppenbrüllerhöhle

„Bitte wohin?“ war mein erster Gedanke, als ich am Bahnhof in Wels (Oberösterreich) eine Durchsage hörte, die einen Zug nach „Obertraun-Koppenbrüllerhöhle“ ankündigte. Inzwischen weiß ich, dass die Koppenbrüllerhöhle zum UNESCO-Welterbe gehört und eine Höhle in der Nähe von Obertraun ist. Aber im ersten Moment hatte ich doch etwas Mitleid mit den Obertraunkoppenbrüllerhöhler Einwohnern … 😉

Zitat des Tages

Aus einem Heise-Artikel[1] zum Verhalten eines Sony-Ericsson Smartphones: Die Reboot-Funktion sei gewollt, um ein Einfrieren des Betriebssystems infolge Speichermangels wegen zu vieler offener Anwendungen zu verhindern. Der Vorgang solle aber höchstens alle drei bis vier Wochen einmal vorkommen und nicht mehrmals am Tag. Na dann prost Mahlzeit …   [1] http://heise.de/-180541

Spaß mit Sprachsynthese (Vorleseservice des Heise-Newstickers)

Vor einiger Zeit hat Heise seinem Newsticker[1] einen Vorlese-Service verpasst, der momentan bis November im Testbetrieb läuft. Qualitativ kann man kaum etwas gegen die Implementierung sagen: Verständlich mit guter Betonung läßt sich das Ergebnis manchmal kaum als Synthese[2] identifizieren. Allerdings gibt es einige Stellen, an denen offensichtlich noch nachgebessert werden muss … Einige der unterhaltsamsten […]

Dearest creature in creation …

Ein tolles Gedicht habe ich gerade auf http://bertc.com/english.htm gefunden. Wer von sich dachte gut Englisch sprechen zu können, wird hier vielleicht eines besseren belehrt … auch ansonsten ist diese Seite recht lesens- und sehenswert. 🙂 „Dearest creature in creation, Study English pronunciation. I will teach you in my verse Sounds like corpse, corps, horse, and […]

Rettung einer verschlüsselten Partition

Es war einmal eine junge Frau, die von toller EDV sehr begeistert war. Sätze wie „ich habe meine Festplatte verschlüsselt“ brachten ihre Augen zum leuchten und weckten in ihr das „will ich auch“-Verlangen. Sätze wie „Du musst aber auch regelmäßig Backups Deiner Dateien machen“ weckten dagegen weniger Aufmerksamkeit, aber was soll’s, sie ist ja selber […]

Stundenten-Tarife

Dachte ich bislang, der Fehlerteufel sei eine fiktive Puppe meiner Grundschulzeit, so bin ich mir seit heute nicht mehr ganz so sicher. Erst sehe ich in einem O2-Laden in Tübingen ein besonderes Angebot nur für „Eigene Kunde“ und kurze Zeit später entdecke ich, dass ein Internet-Cafe „Stundenten“-Tarife anbietet … Ist das nicht etwas viel für […]

Willkommen in der Unendlichkeit

Dass man mit Geduld viel erreichen kann, das war mir schon immer klar. Aber wie spielend man doch angeblich seine öde dreidimensionale Welt verlassen und in unendliche Sphären vorzustoßen kann, das hat mich mal wieder überrascht … Allein das war für mich schon Grund genug, solch einen Marble Cube zu kaufen, der allerdings auch ansonsten […]

Christophs Weblog © 2009-2017