Christophs Weblog

Vierundzwanzig sind zu wenig

Linux

kmail Attachments im Outlook

Aus beruflichen Gründen kommuniziere ich in letzter Zeit des Öfteren mit Outlookbenutzern und wie Murphy es will gibt’s gleich wieder Kompartibilitätsprobleme zu meinem MUA kmail. Aufgefallen ist es mir nur deshalb, weil eine Sekretärin mich freundlicherweise mehrfach darauf hingewiesen hat, dass der von mir benutzte Name des E-Mail Anhangs nicht dem erwünschten Format entspräche. Eigentlich […]

qmail und courierpasswd

Als Betreiber eines Mailservers kann man es seinen Benutzern natürlich nicht zumuten, sich für jeden Dienst (pop3, pop3s, imap, imaps, smtp und webmail) ein eigenenes Passwort zu merken. Umgekehrt ist es auch ein schlechter Stil mehrere Passwort-Datenbanken zu verwalten und diese heimlich im Hintergrund zu synchronisieren. Die pop3/imap/webmail-Seite übernimmt bei mir der courier-imap Server und […]

Probieren wir doch mal … Ubuntu

Ich habe ja in Australien mit vielen Leuten darüber geredet, welche Distribution sie einsetzen. Fast alle schwören auf Debian, lediglich in Perth in der Informatik wurde RedHat eingesetzt. Von Gentoo hat jeder schon mal was gehört aber noch nie benutzt und Suse, Knoppix … ja alles ist irgendwie bekannt. Und dann hat mir jemand mal […]

IPv6 im Testbetrieb

Nachdem ich in wenigen Wochen eine Klausur zum Thema How will IPv6 change networking, and how is it used in an IPv4 environment? schreiben darf, habe ich mich in den letzten Tagen mal praktisch damit auseinandergesetzt. Wenn man mal einige Grundprinzipien verstanden hat, dann ist das ganze auch gar nicht mehr so schwer.

Linux XP

Jetzt habe ich es auch mal ausprobiert: Schon vor einiger Zeit habe ich davon gehört, dass sich Windows relativ problemlos unter Linux im Emulator betreiben läßt und heute habe ich es dann mal ausprobiert. Die Software heisst qemu …

Christophs Weblog © 2009-2017