Christophs Weblog

Vierundzwanzig sind zu wenig

Wenn der Drucker streikt (Brother HL-2030 unter Linux)

Allgemein kann ich sagen, dass mein Brother HL-2030 Laserdrucker mit dem Treiber „Brother HL-2060 Foomatic/hl1250“ unter Ubuntu 6.06 sowie einem aktuellen Gentoo problemlos funktioniert.

Nur manchmal habe ich das Problem, dass er partout nicht mehr drucken will. Cups zeigt dann „USB printer is busy; will retry in 5 seconds…“ und er nimmt als Spooler die Aufträge auch brav entgegen, jedoch gibt der Drucker nichts aus.

Im dmesg stehen Unmengen folgender Fehlermeldungen:

usb 6-2.1.3: new full speed USB device using ehci_hcd and address 25
usb 6-2.1.3: device descriptor read/all, error -71
usb 6-2.1.3: new full speed USB device using ehci_hcd and address 26
usb 6-2.1.3: unable to read config index 0 descriptor/all
usb 6-2.1.3: can’t read configurations, error -71
usb 6-2.1.3: new full speed USB device using ehci_hcd and address 27

drivers/usb/class/usblp.c: usblp0: error -71 reading printer status
printk: 3018 messages suppressed.
drivers/usb/class/usblp.c: usblp0: error -32 reading printer status

Nach etwas Suche im Internet fand ich Hinweise auf Probleme mit dem Modul „ehci_hcd“ und siehe da: Ein „rmnod ehci_hcd“ gefolgt von einem „modprobe ehci_hcd“ brachte den Drucker wieder ans Laufen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Christophs Weblog © 2009-2017